Dieser Event ist einmalig auf der Welt

Kilimanjaro Summit Challenge

Dieses Event ist einmalig auf der Welt4 Klimazonen in 5 TagenDas gibt es nur am Kilimanjaro. Nach einigen Tagen der  Akklimatisierung zwischen 3000 – 4000 HM  starten wir mit unserer Challenge auf 2700 HM und laufen bis auf 5313 HM zum William´s Point.

Unser sportliche Leiter Michael Snehotta hat bereits an mehr als 300 Ultra Trails auf dieser Welt teilgenommen und war von diesem Projekt spontan sehr begeistert. Er hat seine ganze Erfahrung in unsere Kilimanjaro Summit Challenge einfließen lassen  um diesen Event zu einer einzigartigen Erfahrung zu machen.

Der Termin: 10.2. – 16.2.2019

Die Strecke

Wir nutzen die Marangu Route im Osten des Kilimanjaro. Diese Route ist bis auf wenige Teilstücke sehr gut zu laufen. Das absolute Highlight der Strecke sind die 4 Klimazonen die man an 5 Tagen durchläuft. Man startet im tropischen Regenwald bei 25 – 30 Grad, die Baumgrenze ist bei 3000 HM !! und man kommt in eine Heidelandschaft. Ab 3500 HM ist man in einer Mondlandschaft wie auf einem anderen Planeten und im Gipfelbereich sieht man arktische Gletscher.

 

Hier die Fakten auf einen Blick

Marangu Gate (1.840 m) – Mandara Hut (2.720 m) 835 hm / 7 km
Mandara Hut (2.720 m) – Horombo Hut (3.720 m) 1000 HM / 11 km
Horombo Hut (3.720 m) – Kibo Hut (4.703 m) 983 hm / 12 km
Gipfeltour
Kibo Hut (4.703 m) – Uhuru Peak (5.985 m) 1200 hm / 6 km
Kibo Hut (4.703 m) – Horombo Hut (3.720 m) 983 hm / 12 km

Unser Ablaufplan für die Vorbereitsungstage

Tag 1 Trail-Lauf durch den Sockelbereich des Kilimanjaro  20 km
Tag 2 Trail Lauf  30 km. Wir fahren mit dem Jeep Richtung Rongai und laufen zurück.

Unser Ablaufplan am Kilimanjaro

  • Tag 1 Marangu Gate 1840 HM auf 2800 HM und zurück zu Mandara Hut 2700 HM circa 13 km
  • Tag 2 Mandara hut 2700 HM auf 3800 HM und zurück zu Horombo Hut circa 16 km
  • Tag 3 Horombo Hut  auf 4500 HM und runter zu Mandara Hut auf 2700 HM 20 km
  • Tag 4 Challenge Mandara Hut von 2700 HM bis auf 5000 HM oberhalb von Kibo Hut
  • Tag 5  ausruhen auf Kibo Hut
  • Tag 6 nachts um 12 uhr auf den Gipfel des Kilimanjaro und zurück zu Horombo Hut / Wandern 21 km
  • Tag 7 Horombo Hut zurück zum Gate lockeres Trail running oder wandern

 

Weitere Info`s zu diesem einmaligen Event finden Sie hier: http://www.kilimanjaro-summit-challenge.de/de/kilimanjaro-summit-challenge/

Dieses Event wird unterstützt von This1 International

Legendären Rennsteiglauf in Thüringen

Glückwunsch an Ultraläuferin Silvia Czaja, Sie finisht beim Legendären Rennsteiglauf in Thüringen.

This1: „Wir freuen uns dich recht bald in unserem Ultra & Adventure Team begrüßen zu dürfen. Die aus Bremen stammende Läuferin verriet uns was Sie dieses Jahr noch so alles vor hat.  16. Juni Zugspitze Ultratrail lange Distanz, 1. Juli Frauenlauf, 21. Juli  Mountainman, August Pitztal Alpine Ultra, September Marathon Berlin, Oktober Marathon Bremen, 24 Stunden Race Traildorado, Bergmarathon Arta Mallorca. Dieses Programm kann sich mehr als sehen lassen.“

 

Echt Extrem von Lyon nach Guangzhou

Die Sun Trip Tour für Solar Fahrräder ist mit 13.600 km von Lyon nach Guangzhou weltweit
der Top Event um die Leistungsfähigkeit der Solar Bikes und die Leidensfähigkeit
der Fahrer zu demonstrieren. WaiWon ist 68 Jahre jung und Inhaber der Firma eZee Kinetic
Technology mit Sitz in Shanghai und Malaysia. Er hat mit seinen E-Bikes bereits viele
lange Touren in Afrika, China und Australien gemacht und ist fasziniert von der
Streckenführung der Sun Tour. Aber die körperlichen Anforderungen jeden Tag 12 – 14 Stunden
mit dem Raf zu fahren sind natürlich in diesem Alter nicht zu unterschätzen.

Hier ist Michael Snehotta als erfahrener Ultraläufer und mit seinen innovativen
Produkten von This1 der ideale Partner.

Michael Snehotta: „Wir werden WaiWon in allen Bereichen der Fitness, Energieversorgung und Regeneration beraten und ihn mit unseren Produkten This1 versorgen. Wir wünschen WaiWon gute Beine für diese außergewöhnliche Tour.“

THIS1 on tour

Hier erhalten Sie in Kürze Informationen zu unseren Aktivitäten.